Now in secure!

Vielleicht ist es dem einen oder anderen aufgefallen: seit heute Nacht wird mein Blog über https ausgeliefert. Im Zuge der Umstellung gab es ein paar Probleme mit Content, der noch unsicher von meiner Domain sowie von Youtube nachgeladen wurde. Das ist jedoch mittlerweile behoben.

Auf den sehr viel älteren Seiten weiter hinten wird es weiterhin noch hier und dort ein paar vereinzelte Bilderchen oder auch Nicht-Youtube-Videos geben, die nicht via https nachgeladen werden, was zu einem Hinweis im Browser führen kann. Das werde ich jedoch nicht zeitnah bzw. evtl. auch gar nicht fixen lohnt die dafür notwendige Mühe für die Migration nicht wirklich, da hier leider sehr viel mehr notwendig wäre, als ein simpler Austausch von „http://“ durch „https://“. :/

In den nächsten Tagen oder auch Wochen, je nachdem, wie ich dazu komme, werde ich noch ein paar weitere Baustellen angehen, allerdings eher im Backend-Bereich, davon sollte jedoch niemand etwas mitbekommen (mal schauen! xD).

Alles in Allem habe ich vor, mein Blog wieder aufleben zu lassen. Ich bin gespannt, was aus diesem Vorsatz wird. 😀

Stay tuned!

  • Kai

Kommentar verfassen